Sprache und Kommunikation – das neueste Hörbuch der F.A.Z.

Hirnforschung 8Wie kam der Mensch zur Sprache? Wo entsteht sie und welche Bereiche im menschlichen Gehirn sind für sprachliche Leistungen verantwortlich? Wie lernen wir sprechen und wie richtig sprechen? Warum gestikulieren wir? „Sprache und Kommunikation – das neueste Hörbuch der F.A.Z.“ weiterlesen

Buchhändler, habt ihr kein Interesse am Hörbuch?

Wir befinden uns im Jahre 2016 nach Christi Geburt. Ganz Deutschland ist von Büchern besetzt, tausende Buchhandlungen führen gedruckte Literatur… Ganz Deutschland? Nein! Eine von unbeugsamen Vielfalt-Liebhabern bevölkerte Minderheit hört nicht auf, dem Platzhirsch Widerstand zu leisten: Gerade mal etwa 300 Buchhandlungen bieten ihren Kunden auch Literatur der anderen Art, die akustische Variante namens „Hörbuch“. Nur: Warum sind das so wenige? „Buchhändler, habt ihr kein Interesse am Hörbuch?“ weiterlesen

Novum: Neuer Hörspielpreis – von der Crowd finanziert

Startschuss für einen neuen Hörspielpreis namens: Unerhört! Für die Gewinner stehen 2.700 Euro an Preisgeldern bereit, eingesammelt über ein Crowdfunding. „Ein Novum. Uns ist nicht bekannt, dass andere Hörspiel-Wettbewerbe diesen Weg gewählt haben“, sagt Oliver Wenzlaff. „Novum: Neuer Hörspielpreis – von der Crowd finanziert“ weiterlesen

50 Buchmesse-Lesungen nachhören

Zur Leipziger Buchmesse ist parallel zu Europas größtem Lesefest “Leipzig liest” auch der BUCHMESSEFUNK wieder auf Sendung gegangen.

„Wir haben insgesamt fast 50 Veranstaltungen mitgezeichnet, die wir nun als Podcast auf www.buchmesse.fm kostenlos zum Nachhören und Downloaden anbieten“, sagt Christian Bollert von detektor.fm, einer der Organisatoren. „50 Buchmesse-Lesungen nachhören“ weiterlesen

Von Obi-Wan über Siri bis Indi-Perle: Hörangebote auf der Leipziger Buchmesse

30 Hörbuch-Labels und 30 Events: Die Hörspiel-Gemeinschaft e.V. lädt ein in die AUDIAMO Hörspiel-Arena (Halle 3, Stand C306), in die Fantasy-Halle (2 / H310) und ins Forum „Literatur+Hörbuch“ (3 / B500).

Die Drei ist eine magische Zahl – für Freunde von Hörbüchern gilt dies in den kommenden Tagen ganz besonders, denn auf der Leipziger Buchmesse (17. bis 20. März) ist es seit Jahren die Halle 3, in der die Hörbuch-Freunde auf ihre Kosten kommen… „Von Obi-Wan über Siri bis Indi-Perle: Hörangebote auf der Leipziger Buchmesse“ weiterlesen

Kino mit Hörbuch: Was, bitte, sind Hörfilme?

Am 15. März ist es wieder so weit: Prominente aus Funk und Fernsehen, Blitzlichtgewitter, eine Live-Übertragung des RBB, die Besucher drängen sich dicht an dicht – solche Szenen kennt man von großen Filmpreisverleihungen.

Doch welche Überraschung: Jedes Jahr im März dreht sich hier alles um den „Deutschen Hörfilmpreis“, der in einer glanzvollen Gala in Berlin vergeben wird – und die ist tatsächlich vergleichbar mit einer „Oscar“-Verleihung. Der Rückblick auf die letzte Verleihung gibt einen guten Eindruck. Aber was sind Hörfilme überhaupt? … „Kino mit Hörbuch: Was, bitte, sind Hörfilme?“ weiterlesen

Cornelia Funke gründet eigenes Hörbuchlabel „Atmende Bücher“

Mit „Atmende Bücher“ wagt Cornelia Funke nun auch im deutschsprachigen Raum den Schritt zur Verlegerin. Gemeinsam mit Eduardo Garcia, Inhaber des Tonstudios German Wahnsinn, gründet sie das im Herzen Hamburgs ansässige Hörbuchlabel, welches sämtliche neuen Stoffe von Cornelia Funke produzieren wird.

Das neue Independent-Label greift dabei auf Garcias über 20-jährige Erfahrung als Hörbuchproduzent zurück, der zuvor auch schon mit seinem Team die Musik zu Cornelia Funkes „Reckless“-Reihe beisteuerte. „Cornelia Funke gründet eigenes Hörbuchlabel „Atmende Bücher““ weiterlesen

Zwölf Gründe, warum wir Hörbücher so lieben

„Hörbücher? Nein, danke, ich lese noch selber…“ – Oh, weh, da ist es wieder, das alte Vorurteil, das Hörbuch-Hörern immer noch entgegenweht. Das kennen Sie auch, nicht wahr? Auch, dass Sie dann meist eine Litanei der Überzeugungsversuche starten. Also, machen Sie es sich einfach und halten Sie den ewigen Skeptikern einen Ausdruck der folgenden Argumente-Sammlung unter die Augen. Ja, unter die Augen! Denn lesen kann er ja noch selber. 😉

Hörbücher sind aufwändiger

Das Hörbuch verdient nicht nur wegen der dauerhaft guten Verkaufszahlen eine größere Aufmerksamkeit: Noch nie wurden so viele Exemplare verkauft wie heute. Schon der Aufwand bei der Produktion ist ungleich größer als beim Buch, der „kulturelle Wert“ des Hörbuchs steht dem Klassiker für die Augen in nichts nach. „Zwölf Gründe, warum wir Hörbücher so lieben“ weiterlesen

Meldung von Buchmarktzahlen ausgesetzt

Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels hat die Meldung der monatlichen Buchmarktzahlen ausgesetzt. Als Grund wird genannt, dass die von GfK Entertainment erhobenen Daten, auf denen der Branchen-Monitor BUCH basiert, derzeit die tatsächliche Marktentwicklung „nicht valide“ abbilden würden. „Meldung von Buchmarktzahlen ausgesetzt“ weiterlesen